Willkommen auf unserer Website !


RAG-Wappen




Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an die hier aufgeführte Adresse der RAG. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die RAG übernimmt insbesondere keinerlei Haftung, für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen. Die RAG ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von der RAG, noch hat die RAG die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die RAG mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der RAG wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Die RAG haftet nicht für fremde Inhalte, auf die es lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte. Weder für die Funktionstüchtigkeit von Querverweisen (Links bzw. Hyperlinks) zu anderen Web-Seiten noch für die Richtigkeit des Inhalts dieser Seiten übernimmt die RAG eine Garantie. Die RAG erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Ein Gerichtsurteil der 12. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 (Geschäftsnummer 312 OW 85/98) zwingt uns außerdem dazu, uns von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschließlich deren Unterseiten ausdrücklich zu distanzieren.

Urheberrecht

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Texte, Grafiken, Bilder, Layout usw.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der jeweiligen Berechtigten. Dies gilt insbesondere für Bearbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Downloads und Fotokopien von Web-Seiten - nur für den persönlichen, privaten, nicht kommerziellen Gebrauch - dürfen grundsätzlich hergestellt werden. Die nicht kommerzielle Nutzung von RAG-Webseiteninhalten kann von der RAG gestattet werden. Voraussetzung dafür ist die vorherige schriftliche Anfrage. Die unerlaubte Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Copyright © 2005, RAG. Alle Rechte vorbehalten.

Kommunikation über E-Mail

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die RAG von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen wir Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Impressum

Herausgeber dieser Webseiten ist die Reservistenarbeitsgemeinschaft -RAG- Schießsport München Großhadern im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (im folgenden RAG genannt), vertreten durch den stv. Vorsitzenden,
Andreas Hörmann,
Dahlienstraße 6, 85591 Vaterstetten
Tel.: +49 8106 303777
Fax: +49 8106 303778
Mail:
info@rag-schiesssport.de


Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung für Privatpersonen

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:
Reservisten Arbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport München Großhadern
vertreten durch den 1. Vorsitzenden
Carl Spiegl
Gernweg 10
85774 Unterföhring
Telefon: +49 (0)89 9581667
Telefax: +49 (0)89 9581471
E-Mail-Adresse:
spiegl@rag-schiesssport.de

Der Datenschutzbeauftragte des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.:
Heinz-Josef Enders
Telefon: +49 (0)228 2590973
E-Mail-Adresse:
datenschutz@reservistenverband.de

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen als Privatperson erhalten.
Relevante personenbezogene Daten können sein:
Name, Adresse, Mitgliedsnummer im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw), andere Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse), Geburtsdatum/-ort, Geschlecht, Bankverbindungen.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs.1b DSGVO).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Durchführung der regulären Vereinsverwaltung.

b. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs.1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Abs.1e DSGVO).

Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen sowie aufsichtsrechtlichen Vorgaben (z.B. Waffengesetz).

c. Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO).
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.
Beispiele:
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.
- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
- Verhinderung von Straftaten

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb des Vereins (RAG Schießsport München Großhadern) erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten und zur ordnungsgemäßen Vereinsführung und -verwaltung der Untergliederung brauchen.
Darüber hinaus erhält der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. und seine betreffenden Geschäftsstellen die jeweiligen Mitgliederdaten zur ordnungsgemäßen Durchführung der Mitgliederverwaltung, Mitgliederbetreuung und der Beitragsbearbeitung etc.

5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist und Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange diese für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich sind. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre - befristete - Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

- Erfüllung steuerrechtlicher und verbandsrechtlicher Aufbewahrungsfristen.
- Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V. m § 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns oder dem Reservistenverband gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

8. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im VdRBw und unserem schießsporttreibenden Verein (RAG) müssen Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die ordnungsgemäße Vereinsführung und Erfüllung der damit verbundenen Pflichten erforderlich sind.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen.